Gütesiegel

Veröffentlicht am 09.05.2018

20 Jahre ÖFT-„Turnverein-Gütesiegel“: Das sind die 20 Top-Vereine 2018.

Allgemeiner Turnverein Graz (ATG) zum fünften Mal die Nr. 1.

Der Österreichische Fachverband für Turnen vergibt seit 20 Jahren das Turnverein-Gütesiegel. Aus den dazu erhobenen Daten entsteht jährlich eine Rangliste. Der Allgemeine Turnverein Graz (ATG) führt diese Wertung beim heurigen Jubiläum zum fünften Mal in Folge an.

Die weiteren „Podestplätze“ sind ebenfalls unverändert gegenüber dem Vorjahr: Die Sportunion St. Pölten liegt zum dritten Mal auf Platz 2 und der Allgemeine Turnverein St. Valentin ist zum zweiten Mal Dritter. In den Top 20 befinden sich Turnvereine aus allen neun Bundesländern.

Der Top-Verein ATG hat über 2.000 Mitglieder, denen er ein breit gefächertes Breiten-/Fitsportangebot bietet. Außerdem ist der ATG in allen drei olympischen Kernsportarten und Grundsportarten im Leistungssport sehr erfolgreich - in der Leichtathletik ebenso wie im Schwimmen und in mehreren Turnsparten.

So gehören an der Leistungsspitze der Kunstturn-Weltcup-Gesamtzweite Vinzenz Höck und der fünffache amtierende Staatsmeister Alexander Benda ebenso dem ATG an, wie dieser Verein auch permanent ÖFT-Kadermitglieder in der Rhythmischen Gymnastik und Sportakrobatik stellt.

 




1 | 2 | 3 | 4 | 5 | weiter | letzte Seite
Seite 1 von 48